Hotel Suchmaschine integriert Facebook

Das Thema Hotelbewertungen sorgt ja immer wieder für Diskussionsstoff: Gleich ob es dabei um ihre Manipulation oder ihre Inhaltslosigkeit geht, seitdem auf Google Places nur noch Bewertungen von Google Hotpot angezeigt werden. Doch Empfehlungsmarketing spielt gerade bei der Hotelsuche eine große Rolle. Wie also das Problem nicht authentischer oder wenig aussagekräftiger Bewertungen umgehen?

Facebook Freunde empfehlen Hotels

Die Münchner Hotel Suchmaschine hotelsnapper hat sich genau diese Frage gestellt und kommt nun mit einer interessanten Facebook Integration daher, die den Suchergebnissen die Anzahl der jeweiligen Check-Ins und “gefällt mir” hinzufügt:

Doch nicht nur das… Facebook User können sich nun mit Facebook verbinden und sehen dann, ob die eigenen Facebook Freunde schon bei einem der Hotels eingecheckt haben oder dieses mittels “gefällt mir” favorisiert haben:

Was mir gut gefällt: Während so manche Applikation allerlei Informationen verlangt (was mich persönlich meist von der Nutzung gleich wieder abhält), so genügt hotelsnapper beim Verbinden mit dem eigenen Facebook Profil der Zugriff auf die eigenen Basis Informationen und die Check-Ins der Facebook Freunde.

Neben der Social Search-Funktion zeigt hotelsnapper zudem eine prozentuale Bewertung an, die sich aus den Bewertungssummen der Partner errechnet. “Gäbe uns beispielsweise Hotel.de zurück, dass 700 von 1.000 Gästen das Hotel positiv bewertet haben und Expedia gäbe uns zurück, dass 800 von 1.000 Gästen positiv gestimmt haben, so stellen wir 75% positive Bewertung dar. Also der gewichtete Durchschnitt aller Partner-Informationen.”, so Manuel Apitzsch, Geschäftsführer von hotelsnapper.

Laut eigenen Aussagen ist diese Form der Facebook Integration bislang einmalig, die Funktion ist aktuell auf alle größeren Städte Deutschlands begrenzt, soll jedoch in naher Zukunft flächendeckend auch für die Hotelsuche in anderen Ländern verfügbar sein. Ob und wie die Berücksichtigung der Check-Ins und “gefällt mir” der eigenen Facebook Freunde das jeweilige Buchungsverhalten beeinflusst, wird sich zeigen. Eins steht jedoch fest und wird durch dieses Feature noch einmal deutlich: Bewertungen & Empfehlungen sind für Hotels nicht das Haar, sondern das Salz in der Suppe.