Foursquare wird zur lokalen Suchmaschine

Bislang war Foursquare der “Big Player” unter den sog. Location Based Services. Über 25 Millionen Nutzer checkten seit dem Start im März 2009 mehr als 2,5 Milliarden Mal ein. 1 Million Unternehmen nutzen Foursquare bereits aktiv: Sie verwalten Ihre “Venues”, bieten “Check-In Specials” und füttern ihre “Brand Pages” mit Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Cafés & Co. Gute Beispiele sind u.a. das Café reisinger’s, Ritz-Carlton und weitere. Seit gestern ist Foursquare mehr als nur ein Dienst, auf dem virtuelle Badges gesammelt werden.

Lokale Suche auf Foursquare

War Foursquare bislang für alle, die keinen Account haben, uninteressant, so hat sich dies nun geändert. Seit gestern gibt es auf foursquare.com eine neue Homepage, die auch dem nicht angemeldeten Besucher ein Suchfeld präsentiert:

Foursquare Suchfeld

“Find great places near you” verrät dem Besucher bereits, um was es geht: Im Suchfeld kann nun nach Café, Restaurant, Bar, Kino oder Hotel gesucht werden. Der vorgeschlagene Ort orientiert sich an der IP-Adresse, kann aber jederzeit geändert werden. Bei der Suche nach einem Hotel in Köln ergibt sich dann folgendes Bild:

Foursquare Suchergebnis hotel köln

Die Bedienung des Kartenausschnitts ist intuitiv: Es kann hinein- und hinausgezoomt werden, ebenso lässt er sich verschieben. Ein Klick auf den runden Pfeil aktualisiert den Kartenausschnitt. Orangefarbene Stecknadeln symbolisieren Orte, die ein Venue Special anbieten.

Links werden die zur Suche passenden Orte angezeigt. In kleinen Registerkarten stehen neben dem Ortsnamen die Straße, Kategorie und der aktuellste Tipp eines Foursquare-Nutzers. Außerdem ist ein Foto zu sehen. Das Suchergebnis lässt sich zudem weiter filtern:

  • “Orte, an denen ich noch nicht war” (erst nach Log-In)
  • “Orte, die ich schon besucht habe” (erst nach Log-In)
  • “Orte, an denen meine Freunde waren” (erst nach Log-In)
  • “Orte, die ein Venue Special anbieten” (ohne Log-In)

Zahlreiche Empfehlungen und Tipps

Foursquare konnte in den letzten Jahren eine große Datenmenge sammeln, die der neuen lokalen Suchfunktion zugutekommt: eine Vielzahl an Empfehlungen und Tipps zu allen erdenklichen Orten helfen dem Suchenden, eine Entscheidung zu treffen. Bereits im Februar diesen Jahres wurde die Foursquare App mit dem Explore-Feature erweitert, mit dem sich die Umgebung erkunden lässt. Die neue lokale Suche für nicht angemeldete Besucher zeigt, dass Foursquare seinen Nutzern mehr bieten möchte, als nur den virtuellen Check-In. Zudem ist dieser Mehrwert ein Weg, weitere Nutzer für Foursquare zu gewinnen. Weiterhin denkbar ist auch, dass Unternehmen zukünftig die Möglichkeit erhalten, innerhalb der Suchergebnisse zu werben – sowohl im Explore-Feature als auch in der stationären Suche.

Foursquare Tipps für Hotels:

  • Venue (also das eigene Hotel auf Foursquare) suchen und (falls noch nicht geschehen) beanspruchen!
  • Venue nach Verifizierung aktualisieren/vervollständigen!
  • Venue überwachen, d.h. mittels Foursquare Statistik und/oder externen Tools wie z.B. Fourscan oder Venuemachine monitoren, wer eincheckt bzw. Tipps/Kommentare hinterlässt!
  • (optional) Venue Special(s) anbieten!
  • (optional) Unternehmensseite anlegen und kontinuierlich Tipps einstellen (s. Ritz-Carlton)!
Ob man als Hotel Foursquare nun aktiv nutzt oder nicht ist eine strategische Frage und hängt v.a. vom eigenen Kundenkreis ab. Den eigenen Venue zu verwalten und zu beobachten gehört jedoch zur Pflichtaufgabe!