Jeder Zweite ist in sozialen Netzwerken aktiv

Nachdem in der vergangenen Woche der (N)ONLINER ATLAS zum zwölften Mal Zahlen zur allgemeinen Internetnutzung in Deutschland veröffentlichte, möchte ich heute noch einmal auf die aktuellsten Zahlen zur Nutzung sozialer Netzwerke eingehen. Sie stammen vom statistischen Bundesamt.

53% der Deutschen sind in sozialen Netzwerken aktiv

Wie das statistische Bundesamt vor einigen Wochen bekannt gab, nutzten 2011 53% der Deutschen soziale Netzwerke für die private Kommunikation. Das entspricht 29,6 Mio. Menschen (ab 10 Jahre).

Nutzung sozialer Netzwerke in Deutschland

Betrachtet man einmal die verschiedenen Altersgruppen, so sind 70% der 10- bis 15-Jährigen und sogar 91% der 16- bis 24-Jährigen in sozialen Netzwerken aktiv. Bei den nachfolgenden Altersgruppen nimmt dieser Bereich ab: bei den 25- bis 44-Jährigen sind es 57%, bei den 45- bis 64-Jährigen noch 33%. Über 65-jährige Internetnutzer sind zu 28% in sozialen Netzwerken aktiv.

Frauen nutzen soziale Netzwerke privat, Männer im Job

Im Geschlechtervergleich hat das statistische Bundesamt herausgefunden, dass Frauen soziale Netzwerke eher privat nutzen, wohingegen Männer sie stärker für berufliche Kontakte nutzen. Insgesamt allerdings werden soziale Netzwerke nur von knapp jedem zehnten Nutzer für berufliche Zwecke genutzt.


Online Marketing & Social Media Workshops

Deutschland im EU-Vergleich im Mittelfeld

Deutschland rangiert im europaweiten Vergleich knapp unter dem EU-Durchschnitt. Spitzenreiter sind Lettland (79%) und Ungarn (76%). Vorreiter bei der beruflichen Nutzung sozialer Netzwerke sind Niederlande (21%) und Finnland (20%).