“Social Media Update” im Februar

Logo some communicationIm gestrigen “Social Media Update” ging es zunächst um zwei kleine Neuigkeiten aus dem Bereich der Onlinebewertungen. Zum Einen stellte ich allen Interessierten kurz Zoover vor, ein Bewertungsportal, das vor allem bei niederländischen Gästen recht beliebt ist und kürzlich im TV das Prädikat “Gut” ergatterte (muss ja mal erwähnt werden, wo die Portale doch meist schlechter wegkommen im öffentlich-rechtlichen und privaten Fernsehen). Desweiteren sprachen wir kurz über das Engagement von HolidayCheck, was den Kampf gegen manipulierte Bewertungen angeht.

Auch wenn die Facebook Timeline für Facebook-Seiten erst einige Stunden später öffentlich bekannt gegeben wurden, so lag das Thema gestern bereits in der Luft. Da passte mein Linktipp zum Thema “Rechtliches rund um die Timeline Cover” recht gut. Einige Zahlen rund um Facebook sowie Twitter durften natürlich ebenso wenig fehlen wie der wichtige Hinweis auf den Style Guide von Google+. Aus diesem geht nämlich nun hervor, dass “Circle us on Google+” nicht gern gesehen wird, vielmehr sollen Unternehmen mit “Follow us” auf die eigene Google+ Unternehmensseite aufmerksam machen. Weiter wird in ihm genau beschrieben, welche Logos / Icons und in welcher Form genutzt werden sollen.

Zum Schluss des kurzen Online Seminars ging es noch einmal um Google. Dabei konzentrierte ich mich vor allem auf das Thema Google Places und Google Hotelfinder. Der Hinweis auf die neue Privacy Policy, die seit heute gilt, rundete auch diesen Themenbereich ab.

Für alle, die nicht dabei waren, gibt’s auf Slideshare die Folien zum gestrigen “Social Media Update”. Der nächste Termin ist der 28. März 2012, 10.00 Uhr. Interessierte können sich kostenlos registrieren!